THC-freies Cannabis mit einem Astronauten

Cannabis senza THC in Italia

Viele Cannabis-Liebhaber*innen sind sich uneinig: Sind CBD Blüten jetzt erlaubt oder nicht? Wie viel THC dürfen legale CBD Blüten beinhalten? Was ist die aktuelle Rechtslage? Wir liefern euch die Updates und erklären, warum Cannabisblüten ohne THC, auch Hanfblüten ohne THC genannt, weiterhin in Deutschland legal sind. Gleichzeitig stellen wir euch das beste CBD ohne THC vor.

Cannabis senza THC in Italia

THC-freies Cannabis

Was ist Cannabis ohne THC? 

Cannabis ohne THC wird auch als CBD-Cannabis bezeichnet. CBD steht für Cannabidiol, eine der vielen Verbindungen, die in Cannabis vorkommen. Im Gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol) hat CBD keine psychoaktiven Eigenschaften, was bedeutet, dass es keine berauschende Wirkung hat. Stattdessen hat CBD viele potenzielle medizinische Anwendungen und wird oft zur Linderung von Schmerzen, Angstzuständen und anderen Symptomen eingesetzt.

Weitere Namen für Cannabis ohne THC sind:

    • THC-freies Cannabis
    • Gras ohne THC
    • Marihuana ohne Rausch

Gibt es Cannabis ohne THC?

In der Regel ist ein sehr geringer Anteil (0,2%) an THC in Cannabisprodukten immer vorhanden. Seit Neuestem gibt es jedoch erste Ansätze, Cannabis genetisch mit 0,0 % THC zu züchten. Das Saatgut dazu ist leider noch nicht überall erhältlich. Es gibt aber auch schon jetzt Produkte mit 0,0 % THC wie z.B. CBD Öle für Haustiere, Trimm/Verschnitt für Cannabis-Tee, THC-freies Hasch und auch CBD Blüten. Vor allem CBG Blüten haben meist genetisch bedingt einen sehr geringen THC-Anteil.

Wo kann ich Cannabis ohne THC kaufen?

Sowohl im Internet als auch im stationären Einzelhandel können THC-freie CBD Blüten und andere CBD Produkte käuflich legal erworben werden. Die Zahl der CBD Cannabis Online-Shops (THC-Anteil < 0,2%) steigt stetig und die Auswahl ist schon jetzt sehr groß.

Aber auch im stationären Einzelhandel sind die CBD-Produkte immer häufiger anzutreffen. Selbst in den kleinen und mittelgroßen Städten, haben die Eröffnungen der CBD-Shops stetig zugenommen. CBD-Cannabisprodukte werden ebenso in Spätis, Kiosken und Tankstellen verkauft. Selbst in Apotheken und Drogerien sieht man CBD-Cannabisprodukte (u.a. CBD Öle) immer öfter.

Gras ohne THC kaufen
Das Thema Cannabis ist in Deutschland in aller Munde. Nun darf auch selbst angebaut werden. Wir haben die passenden Hanfsamen für den Anbau von Cannabis.

Welche Vorteile hat CBD ohne THC?

Es kommt beim Konsum von CBD ohne THC nicht zu einem Rauschzustand. Man ist nicht „high“. Somit wirkt es nicht so schwer und ist auch nicht so „einnehmend“.

CBD kann beruhigend wirken als auch bei chronischen Erkrankungen, Übelkeit, Krämpfen, Kopfschmerzen u.v.m. helfen. Viele Anwender*innen nutzen CBD-Produkte zur Entspannung (Feierabend z.B.). Es kann auch bei Angstzuständen und Panikattacken helfen.

Sollte man Marihuana ohne THC kaufen?

Durch den Konsum von THC-Cannabis gibt es viele Menschen, die psychische Probleme bekommen haben und solch ein Cannabis nicht mehr genießen können, aber trotzdem nach einer Möglichkeit suchen, sich am Abend entspannen zu können. Durch Marihuana ohne THC gibt es die Möglichkeit für ehemalige THC-Konsument*innen. Viele wollen die Vorzüge von Cannabis genießen, ohne in einen Rausch fallen zu müssen – genau das ist mit CBD möglich.

THC-freies Gras

Was sind die Erfahrungen bei THC-freien Gras?

Im Gegensatz zu THC-Gras gibt es bei CBD Blüten ausschließlich positive Erfahrungswerte, insofern die Qualität stimmt und es sich um Naturprodukte handelt – was bei den CBD Blüten von CBDÍA der Fall ist. Oftmals wird über eine „mitschwingende“ Wirkung berichtet, welche niemals „einnehmend“ war. CBD kann eine ganzheitliche, entspannte und beruhigende Wirkung auf Körper und Geist haben.

Gibt es Gras mit THC ohne Rausch?

Ja, CBD-Cannabisprodukte mit einem THC-Anteil <0,2% sorgen für keinen Rausch.

Einfach gesagt: Je mehr THC, desto größer der Rausch. Das THC ist für die psychoaktive Wirkung verantwortlich. Wobei persönlichen Erfahrungen sagen, dass ein Cannabisprodukt mit einem Anteil von 16 % THC, einen stärkeren Rausch hervorrufen kann, als ein Cannabisprodukt mit über 20% THC. Auch dieser Cannabisbereich ist noch nicht hinreichend erforscht. Allerdings ist ein minimaler THC-Gehalt in CBD Blüten von hoher Bedeutung, da nur so der sogenannte Entourage-Effekt einsetzen kann. Bei diesem handelt es sich um eine Wechselwirkung von verschiedenen Cannabinoiden.

Kann man Hanf ohne THC online kaufen?

Ja, alle Hanfprodukte ohne THC kann man legal online erwerben. Bei CBDÍA gibt es neben etlichen Zahlungsmöglichkeiten mit einem Käuferschutz, auch einen diskreten Versand mit Echtzeit-Tracking. Im Einzelhandel können unsere CBD Blüten in Hamburg jetzt auch gekauft werden.

Sind CBD Blüten THC-frei?

In der Regel sind CBD-Blüten frei von THC. Es bleibt jedoch meist ein fast zu vernachlässigen, marginaler Anteil von lediglich <0,2% THC in den CBD-Blüten. 

CBD und THC sind zwei der bekanntesten und am meisten untersuchten Cannabinoide, die in der Cannabis-Pflanze vorkommen. Während CBD in vielen Ländern legal ist und aufgrund seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile weit verbreitet ist, unterliegt THC aufgrund seiner psychoaktiven Eigenschaften häufig strengen gesetzlichen Beschränkungen.

CBD-Blüten enthalten in der Regel einen höheren CBD-Gehalt und einen niedrigeren THC-Gehalt im Vergleich zu THC-reichen Cannabis-Sorten, die umgangssprachlich als "Marihuana" bezeichnet werden. Dennoch ist es selten, dass CBD-Blüten völlig frei von THC sind.

Die gesetzliche Definition von "THC-frei" kann je nach Land oder Region variieren. In einigen Ländern ist eine minimale Menge an THC (z. B. unter 0,2% oder 0,3%) in CBD-Produkten zulässig, um als THC-frei zu gelten. Solche geringen Mengen an THC sollten jedoch normalerweise keine psychoaktiven Effekte auslösen.

Wirkung von Cannabis ohne THC

Hat Cannabis ohne THC eine Wirkung?

Auch Cannabis ohne THC kann eine positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele (Endocannabinoid-System) haben. Nicht nur für Mensch, sondern auch für Tiere. Die Nachfrage nach CBD-Produkten für die eigenen, kleinen Haustiere zu Hause zur Beruhigung und Entspannung steigt stetig.

Wie wirkt Cannabis ohne THC?

Die Wirkung von Cannabis ist angenehm „mitschwingend“ und kann wirklich sehr beruhigend und entspannend wirken. Auch für viele Sportler*innen kann es eine hervorragend entspannende und vitalisierende Wirkung haben. Die Wirkung von CBD Ölen ist ein wenig intensiver, die der Blüten geringer.

Ist die Wirkung von Cannabis mit THC gefährlich?

Im Vergleich zu Alkohol beispielsweise, wirkt Cannabis deutlich weniger gefährlich. Die Art des Konsums ist entscheidend. Beim Rauchen und Verdampfen von Cannabis, werden die Wirkstoffe von der Lunge ausgehend, gleichmäßig in den Organismus verteilt und wirkt gering in Relation zum oralen Konsum z.B. bei Alkohol. Dort gelangt der Wirkstoff über Magen/Darm in den Körper und wiegt nachhaltig schwerer und ist somit als gefährlicher einzustufen.

Die Wirkung von Cannabis sollte jedoch keineswegs unterschätzt werden. Vor allem beim oralen Konsum von THC-haltigem Cannabis (Cookies, Brownies, Edibles etc.) kann eine sehr intensive Wirkung wahrgenommen werden. Empfehlenswert ist es, die Wirkung von THC-freien CBD Blüten bei den Black Friday Sales kennenzulernen, da hier von günstigen angeboten profitiert werden kann.

Gibt es Nebenwirkungen von Cannabis ohne THC?

Es kann es auch bei Cannabisprodukten ohne THC zu Nebenwirkungen kommen, welche jedoch im Vergleich als sehr gering einzustufen sind.

Neben trockene Augen und trockener Mund gibt es noch weitere Nebenwirkungen, die persönliche Erfahrungen jedoch nicht bestätigen können. Diese lauten: Durchfall, niedriger Blutdruck, Müdigkeit und Appetitlosigkeit.

Legalität von Cannabis ohne THC in Deutschland

Ist Cannabis ohne THC legal?

Cannabis ohne THC (Anteil <0,3%) ist in Deutschland und der EU vollends legal und somit frei verkäuflich zu erwerben, insofern u.a. der Missbrauch zu Rauschzwecken ausgeschlossen ist, es nicht zum Konsum geeignet ist und aus zertifizierten Nutzhanfsamen des EU-Sortenkataloges stammt.

Warum ist Cannabis ohne THC legal?

Da es nicht unter das Betäubungsmittelgesetz der Bundesrepublik Deutschlands fällt, ist Cannabis ohne THC legal. Cannabis ohne THC kann nicht berauschend wirken, da es keine berauschende Bestandteile beinhaltet.

Wie viel THC in Cannabis ist in Deutschland legal?

Aktuell ist lediglich Cannabis mit einem Anteil <0,2% legal erhältlich.

Ausgenommen davon sind die medizinischen Cannabispatient*innen. Diese erhalten ihre Blüten legal aus ihrer Apotheke bzw. Online-Apotheke. Dort beträgt der THC-Anteil der Blüten ca. 15-25%.

Kann ich mit Cannabis ohne THC bedenkenlos Auto fahren?

Da Cannabis ohne THC zu keinem Rausch führt, wirkt es sich nicht negativ auf die Fahrtüchtigkeit aus und kann somit bedenkenlos konsumiert werden, wenn man mit dem Auto fahren möchte.


Autor Johannes Harms
Über den Autor

Johannes Harms

Als einer der Vorreiter der deutschen Cannabis-Szene hat sich Johannes Harms über Jahre hinweg zu einem der gefragtesten Cannabis-Experten im deutschsprachigen Raum entwickelt. Angetrieben durch seine Leidenschaft zu Cannabinoiden hat er sich auf die Bildung von Terpenen im Anbau von photoperiodischen Cannabispflanzen spezialisiert. Durch sein fundiertes Wissen im Bereich von sensorischen und mikrobiologischen Prüfungen ist er bereits seit mehreren Jahren Teil eines unabhängigen Sensorikpanels.